27. Januar 2019

Beim diesjährigen Neujahrsempfang hielt OB Schostock die Neujahrsrede. Diese war über eine Stunde lang und streifte sehr viele Themen aus und um Linden.

Im siebenminütigen Video spricht OB Schostok über Linden und dessen Eigenarten.

 

2019.01.20_P1202841
Die Vorsitzende Gabriel Steingrube führte durch die Veranstaltung

 

Die Vorsitzende der AGLV, Gabriele Steingrube, mahnte beim Oberbürgermeister an, dass es sehr viele Themen in Linden gibt über die geredet werden müsse, aber nicht nur geredet sondern die Verwaltung müsse hier auch mit den Lindenern zusammenarbeiten. Es gehe um die strittigen Hochbahnsteige, die IGS Linden aber auch um die Wasserstadt Limmer, denn dies beträfe auch Linden.

Bislang seien die Lindener ruhig und hätten wenig protestiert, dies würde sich aber ändern, wenn immer über ihre Köpfe hinweg von der Verwaltung, aber auch vom Rat der LH Hannover und der Region Hannover entschieden würde.
So Gabriele Steingrube

 

2019.01.20_P1202839
Nach dem langen Zuhören gefällt die Mittagssuppe

 

2019.01.20_P1202840
Über die Suppe war nur Gutes zu hören

 

Einladung

Als Gast können wir in diesem Jahr den Oberbürgermeister der LH Hannover

Herrn Stefan Schostok

begrüßen.

Auch im vergangenen Jahr haben die Vereine, Verbände und Geschäftsleute, aber auch viele nicht organisierte Bürgerinnen und Bürger, wieder viel auf die Beine gestellt.

Das ist es, was Linden so besonders macht. Hier leben Menschen aller Schichten mit und ohne Migrationshintergrund friedvoll und tolerant miteinander. Na klar gibt es auch mal Konflikte, aber die werden diskutiert, mal lauter mal leiser und dann steht man wieder zusammen.

Wir als AGLV mit unseren Vereinen und Verbänden wollen auch weiterhin mit dazu beitragen.

Am 20. 1. wollen wir mit Euch zusammen bei einem deftigen Eintopf und einem edlen Getränk das neue Jahr begrüßen.

Der Vorstand der AGLV Linden

 

öl/27.01.2019/28.01.2019; 10:10

 

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.