15. August 2017
Tagesordnung:
1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit sowie Feststellung der Tagesordnung
2. Genehmigung der Protokolle über die Sitzungen am 10.05.2017, 07.06.2017 und 14.06.2017
3. Feststellung des Sitzverlustes von Bezirksratsherrn Stefan Müller (Drucks. Nr. 15-1940/2017)
4. Verpflichtung eines neuen Mitgliedes
5. Stellungnahme zum Anhörungsschreiben des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport vom 10.07.2017 / Halim-Dener-Platz
6. V E R W A L T U N G S V O R L A G E N
6.1. Stadtbahnstrecke D-West – Standortentscheidung für den Hochbahnsteig Leinaustraße in der Limmerstraße (Drucks. Nr. 1297/2017 mit 2 Anlagen)
6.2. Einrichtung und Förderung der Kindertagesstätte „Kinderwelt Velberstraße“ in der Velberstraße 4, Hannover-Linden
6.3. Zuwendung zum Vereinssportstättenbau an die Volksbad Limmer GbR zur Sanierung der Brüstungsanlage am Sanitärgebäude (Drucks. Nr. 15-1590/2017)
6.4. Neukonzeption der Öffnungszeiten für die Standorte der Stadtbibliothek Hannover (Drucks. Nr. 1767/2017 N1 mit 1 Anlage)
7. Bericht aus der Sanierungskommission
8. EIGENE MITTEL des Stadtbezirksrates
8.1. Zuwendungen aus den eigenen Mitteln des Stadtbezirksrates Linden-Limmer
9. A N T R Ä G E
9.1. der Fraktion DIE LINKE.
9.1.1. Installation zusätzlicher Fahrradbügel im Bereich Bethlehemplatz, Wecken- und Comeniusstraße (Drucks. Nr. 15-1949/2017 mit 1 Anlage)
9.1.2. Resolution: Ein Fössebad ohne Freibad ist ein schlechter Scherz (Drucks. Nr. 15-1970/2017)
9.2. der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
9.2.1. Aufstellen einer Tischtennisplatte in der Windheimstraße, am Schmuckplatz sowie zwei Tischtennisplatten am Platz an der Velvetstraße. (Drucks. Nr. 15-1975/2017 mit 1 Anlage)
9.2.2. Einzäunen der Hundeauslauffläche am Fösseweg (Drucks. Nr. 15-1976/2017)
10. A N F R A G E N
10.1. der Fraktion DIE LINKE.
10.1.1. Fahrrad-Zuwegung von der Brackebuschstraße zum Almstadtweg (Drucks. Nr. 15-1948/2017)
10.1.2. Wiederholte Überschwemmung des Volksbades Limmer (Drucks. Nr. 15-1969/2017)
10.2. der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
10.2.1. Neubau Fössebad: Einsparungen von mehreren Millionen Euro möglich? (Drucks. Nr. 15-1972/2017)
11. Informationen über Bauvorhaben
12. Bericht des Stadtbezirksmanagements
13. EINWOHNER- und EINWOHNERINNENFRAGESTUNDE gegen 20.00 Uhr nach abschließender Beratung eines Tagesordnungspunkte

 

Foto: Bezirksratssitzung vom 07.08.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.