21. Januar 2019

Um 06:12 am Montag, 21.01.2019, erreichte der Blutmond sein Maximum.

2019.01.21_P1212877_1
Um 06:12 über den Dächern von Linden

 

Die Sternwarte auf dem Lindener Berg hatte geöffnet und immer mehr neugierige Besucher trafen ein – darunter auch Familien mit Kindern und Baby vor dem Bauch. Manchmal gelangen es mit dem Handy über das große Fernrohr Aufnahmen vom Mond zu machen – wie es auf dem Titelfoto beim Versuchen gezeigt wird.

2019.01.21_P1212870_1
Fast noch stockdunkel um 04:30 – immer mehr Besucher trafen ein

 

2019.01.21_P1212861_1
Das große Fernrohr der Sternwarte hatte den Mond im Visier

 

2019.01.19_P1192825_1
So schön kann Vollmond sein: hier neben einem Schornstein der Drei Warmen Brüder einige Tage vor dem Blutmond

 

öl/21.01.2019
Mondfinsternis

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.