25. Februar 2017

Grafik: IQ180 Studio

Das blaue Wunder bei facebook

 

Das blaue Wunder
Das Lindener Stadtfest zur Scillablüte mit verkaufsoffenem Sonntag

Wenn der Friedhof auf dem Lindener Berg in blau erblüht, wird in den Lindener Tälern das blaue Wunder mit zahlreichen kulturellen Ereignissen entlang der lindener Meilen gefeiert.

An elf Kulturspots in ganz Linden treten Wandermusikanten, Graffiti Künstler, Poetry Slammer und andere Künstler auf.
Am Küchengartenplatz wird das Kinder- und Blumenfest gefeiert.
Auf dem Lindener Markplatz steht die Hauptbühne, die das gesellige Zusammensein bei Essen und Trinken unterhält.
Am Pariser Platz wird um eine kleine Bühne herum eine französisch inspirierte Mode und Kunst Galerie zu finden sein.
Beim schwarzen Bären werden sich die Freunde elektronischer Musik zu Elektrobeats und Cocktails versammeln können.
Von der Bluescorner in der Weberstraße wird der Bluesclub Hannover mit seinen Künstlern und ihrer Musik, umringt von Foodtrucks, die Deisterstraße beschallen.
Zu diesen im öffentlichen Raum gebotenen Vergnügungen bietet der Kulturpalast Jazzsessions und das Medienhaus zeigt Filme über Hildesheim und wird Singer/Songwriter auftreten lassen.

Zu diesem sonntäglichen Kulturspaziergang durch lindener Berg und Tal laden alle Einzelhandelsgeschäfte zu einem verkaufsoffenem Sonntag von 13:00 – 18:00 ein.

Veranstalter:
Lebendiges Linden e.V.

Kooperationspartner:
Aktion Limmerstraße e.V.
LindenGut e.V.
Deisterkiez e.V.

Dienstleistende Eventagentur:
Linden outdoor UG

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.