18. August 2018

Solarzellen auf dem Dach, Indoor-Farmen im ehemaligen Einkaufszentrum und eine moderne, einladende Fassade – Studierende der Leibniz Universität Hannover haben gemeinsam mit dem Verein Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum Konzepte für einen nachhaltigen und kreativen Umbau des Quartiers entwickelt. Das Projekt ist der Abschluss der #ihmezentrum2025-Reihe, bei der Innovationen für das Quartier entwickelt wurden.

Wie gelingt der Umbau von Hannovers umstrittensten Quartier in ein neues Wahrzeichen? Ein halbes Jahr lang haben Bewohner, Forscher und Studierende Ideen entwickelt, um das Ihme-Zentrum neu zu beleben. Am Freitag nun wurden die Arbeiten der Studierenden der Leibniz Universität im Nachbarschaftszentrum Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum vorgestellt und prämiert.

Weiterlesen >> Experiment Ihme-Zentrum

 

18.08.2018

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.