12. November 2018

Anlässlich des 100. Jahrestages der Novemberrevolution in Deutschland lädt die DKP Linden zur einer Informations- und Diskussionsveranstaltung mit dem Titel „100 Jahre Novemberrevolution – Ursachen und Folgen …und was war in Hannover los?“ ein.

Als Gastreferent wird der Autor der Ausstellung zur Novemberrevolution, der Historiker Hubert Brieden, über die Hintergründe, die Erfolge, die blutige Niederschlagung sowie die Restauration von Kapitalismus und Militarismus informieren.

Die Veranstaltung findet statt am Montag, den 12. November, um 19.30 Uhr im Freizeitheim Linden (Windheimstr. 4). Der Eintriit ist frei und Gäste sind herzlich willkommen.

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.