2. März 2018

Mit der neuen Eisbahn im Fössebad wird in Limmer eine erfolgreiche Tradition fortgesetzt, die 2014 vorläufig endete. Damals fand die jetzt vorletzte Eisbahn statt auf dem Gelände des TSV Limmer. Seit damals waren die Winter für Eisbahnen nicht kalt genug .

In diesem Winter ist es anders. Im alten Freibad des Fössebades reichen einige Tage eiskalten Wetters, um eine dünne Wasserschicht zum gefrieren zu bringen.

Am jetzigen Samstag, 03.03.2018, sind die Temperaturen noch deutlich unter Null Grad, um den Betrieb weiter zu führen. Die Eröffnung ist für 11:00 geplant. Aktuelle Informationen gibt es bei >> www.limmer-eisbahn.de.

Wie es weitergeht hängt von den Temperaturen der weiterenTage ab.

 

2018.03.02_P3020610

 

2018.03.02_P3020606_1

 

2018.03.02_P3020607
Schlittschuhe können nach Größe sortiert ausgeliehen werden

 

2018.03.02_P3020601
Uwe Staade hat sich sehr für die Eisbahn eingesetzt und es mit anderen einsatzbereiten Mitstreitern schließlich geschafft.

 

öl/02.03.2018

 

 

Kommentare

  1. Immerhin wird so das Becken mal wieder genutzt. Mir graut schon davor wenn da Bagger anrücken und das Becken endgültig wegbrechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.