12. November 2018

Pressemeldung

Sechs Wohnprojekte und hanova realisieren einzigartiges Bauvorhaben am Ihmeufer.

Gemeinschaftliches Wohnen in Hannover bekommt ein neues Herz: Im November setzen sechs Baugruppen und hanova den Spatenstich für die Ohe-Höfe in der Calenberger Neustadt. Es ist das erste Gemeinschaftsquartier für Baugruppen in Hannover und das größte niedersachsenweit,
das sich derzeit im Bau befindet. Gebaut werden insgesamt 112 Wohnungen auf 6.900 Quadratmetern Fläche mit einem Investitionsvolumen von knapp 40 Millionen Euro. Die Landeshauptstadt Hannover hat die Grundstücke Anfang 2016 ausgeschrieben. Die Fertigstellung des direkt am Stadtfluss Ihme gelegenen Quartiers ist für 2020 geplant. …

Weiterlesen >> BauBeginn Ohe-Hoefe

>> www.ohe-hoefe.de

2018.11.12_Ohe-Hoefe_Luftbild
Baustelle Ohe-Höfe in der Mitte des Bildes, unterer Teil

 

2016.03.12_P3120440
2016: Blick über das Baugelände Richtung Schwarzer Bär und Ihme-.Zentrum

 

12.11.2018

 

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.