19. Dezember 2017

2017.11.09_WP_20171109_001

 

Gesehen im November 2017

 

19.12.2017

 

 

Kommentare

  1. ‚Echte‘ Fledermäuse gibt’s überall, wo es Nischen, Höhlen, also Platz zum Schlafen und Insekten zu Futtern gibt. Wenn man sie nur läßt. So z.B: auf dem Lindener Bergfriedhof und in Linden Nord. Auch am Küchengarten flattern im Sommer schonmal welche vorbei. Alte Gemäuer und Bäume erhalten!

    Auf den Vorschlag, an unserem Haus einen Fledermauskasten aufzuhängen und dazu noch ein ‚Insektenhotel‘ gabs gleich Protest . Das sei gemein gegenüber den Insekten.

    Willkommen in Linden. Da war wieder mal klar, wie mühsam Politik ist.

    1. ‚Echte‘ Fledermäuse gibt’s überall, wo es Nischen, Höhlen, also Platz zum Schlafen und Insekten zu Futtern gibt. Wenn man sie nur läßt. So z.B: auf dem Lindener Bergfriedhof und in Linden Nord. Auch am Küchengarten flattern im Sommer schonmal welche vorbei. Alte Gemäuer und Bäume erhalten!

      Auf den Vorschlag, an unserem Haus einen Fledermauskasten aufzuhängen und dazu noch ein ‚Insektenhotel‘ gabs gleich Protest . Das sei gemein gegenüber den Insekten.

      Willkommen in Linden. Da war wieder mal klar, wie mühsam Politik ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.