19. Februar 2018

 

2018.02.17_WP_20180217_002_1
Vorne kein Nummernschild und hinten nur ein ganz kleines. Die Erklärung: Es handelt sich um etwas wie ein „Moped auf vier Rädern“: „45 km/h Maximalgeschwindigkeit, steuer- und zulassungsfrei, fahrbar mit dem Zweiradführerschein“ (Herstellerangaben). Mehr gibt es hier >> leicht-kfz.net/aixam-dtruck

 

19.02.2018

 

 

Kommentare

  1. Allerdings ist das teil laut Hersteller mit einen Dieselmotor ausgestattet.
    Da Mopeds aber keine Plakette für die Umweltzone brauchen heißt es „Freies Stänkern“!
    Hoffe das Fahrzeug bleibt ein Ausnahmefall.

    1. Die älteren Kleinfahrzeuge dieser Klasse fuhren durchweg mit Zweitakter-Motor (also hintenraus blau verqualmendem Benzin-Öl-Gemisch mit außerdem charakteristischem Geruch). Dagegen ist die Schadstoffbelastung durch einen kleinen Dieselmotor ein Witz – und damit auch unrealistisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.