15. Juli 2018

iJacking versteht sich als virtuelles Pilotprojekt, das erstmals im Juni 2018 anlässlich der CeBIT in Hannover mit einem kleineren AR-Projekt und Teaser-Parcours für eine Woche in Erscheinung tritt, bevor es mit allen Teilprojekten im September 2018 Präsenz zeigt.

iJacking, das sich mit und in Hannovers Stadtraum vorwiegend mittels eigenem Smartphone oder Tablet subtil und poetisch verschränkt, lässt ungeahnte Möglichkeitsräume erfahrbar werden.

iJacking
Ausstellungsdauer: Freitag, 31. August, bis Sonntag, 30. September 2018

Vernissage: Donnerstag, 30. August, 19 Uhr
Öffnungszeiten Kunsthalle Faust: Do und Fr 16-20 Uhr, Sa und So 14-18 Uhr
Eintritt: 3 Euro, ermäßigt: 2 Euro

Kuratoren: Arthur Clay (Basel), Wei Ming Ho & Wen-Chi Wang (Taipeh) und Harro Schmidt (Hannover)

Präsentiert von Virtuale Switzerland in Kooperation mit dem Kunstverein Kunsthalle Hannover e.V.

Fr, 31.08.18 – So, 30.09.18

Kunsthalle Faust, Kesselhaus Linden und Öffentlicher Raum
Öffnungszeiten: Do und Fr 16-20 Uhr, Sa und So 14-18 Uhr
Eintritt: 3 Euro
Ermässigt: 2 Euro

>> www.kulturzentrum-faust.de/kunsthalle-faust/ausstellungsarchiv/kunsthalle-faust/ijacking.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.