19. Januar 2019

Ankündigungstext von hartaberfair, 21.01.2019, 21:00:

Grenzwerte geschätzt, Motoren manipuliert: ein Land im Diesel-Wahn?

Bei Dieselskandal und Streit um Fahrverbote verspielen Industrie und Politik das Vertrauen der Bürger. Wie sinnvoll sind eigentlich die EU-Grenzwerte? Messen nur wir Deutschen korrekt? Und was bringen Fahrverbote, außer Ärger für die Bürger?  >> mehr
————————-

Gäste

Prof. Dr. Dieter Köhler, Facharzt für Pneumologie; ehem. Präsident der Gesellschaft für Lungenheilkunde
Cem Özdemir, B‘90/Grüne
Oliver Wittke, Staatssekretär,CDU
Bernhard Mattes, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA)
Barbara Metz, Stellvertretende Geschäftsführerin der Deutschen Umwelthilfe (DUH)
Heinz-Harald Frentzen, ehem. Formel-1-Rennfahrer

Anmerkung

Als Symbol-Ankündigungbild wird ein Foto der Messstation an der Göttinger Str. in Linden-Süd verwendet. Im >> Bezirksrat Linden-Limmer wurden Fahrverbote bereits beantragt.

Seit einiger Zeit ist es beinahe unbestritten, dass die Grenzwerte für Stickstoffdioxide als Fake zu betrachten sind – und u.a. immensen wirtschaftlichen Schaden angerichtet haben. Die öffentliche und kritische Berichterstattung hat in den letzten Monaten sehr an Fahrt aufgenommen. Politik und auch die offiziellen hannoverschen Medien haben allerdings bisher nicht darüber berichtet.

Prof. Köhler ist bisher die einzige geladene Fachkraft in der kommenden Sendung hartaberfair und er lehnt die geltenden viel zu niedrigen Grenzwerte als große Täuschung ab. Da keine fachliche Gegenmeinung angekündigt wurde (Traut sich etwa keiner?), dürfte Prof. Köhlers kritische Meinung die Sendung voraussichtlich dominieren – mit evtl. durchschlagender Wirkung in den Tagen und Wochen danach.

Wird der Grenzwertwahn nun demnächst gestoppt und die Verantwortlichen so etwas wie entmachtet, die Autobesitzer und Industrie entschädigt, der Umwelthilfe (DUH) Ansehen und Macht genommen?

Es kann spannend werden am Montag, 21.01.2019, 21:00

Siehe auch:

>> Fahrverbote Göttinger Straße? – Film der ARD bestätigt Fake bei Grenzwerten – Videos

>> schlagwort/dieselgate/

Aktuelle Meldung:
>> Demo in Stuttgart : „Ja zum Diesel“

 

Andere Sichtweisen sind willkommen.

Klaus Öllerer
19.01.2019

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.