12. April 2018

Hannover (ots) – In der Zeit vom vergangenen Donnerstag bis Samstag (07.04.2018) haben Unbekannte in der Beethovenstraße, Egestorffstraße und Niemeyerstraße knapp 30 Pkw beschädigt.

Mehrere Fahrzeughalter hatten die Schäden an ihren Autos Samstagvormittag entdeckt und die Polizei informiert. Eine eingesetzte Streifenwagenbesatzung stellte weitere angegangene Pkw fest. Die unbekannten Täter hatten augenscheinlich mit einem spitzen Gegenstand den Lack der Fahrzeuge zerkratzt, bevor sie unerkannt entkommen konnten. Den Schaden schätzen die Ermittler auf mehrere zehntausend Euro.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion West unter der Rufnummer 0511 109-3920 entgegen. /pfe, schie

Polizeidirektion Hannover

 

12.04.2018

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.