Allgemein

Medieninformation Weitere Zwangsräumung in Linden / Unerwünschte Gäste auf Geburtstagsfeier Am Dienstag morgen um sechs Uhr sollte zum wiederholten Mal ein bedürftiger und kranker Rentner…  »mehr

| |

Allgemein

Die noch am 23. Januar abgebrochene Zwangsräumung im Kötnerholzweg 32 wurde jetzt durchgeführt. Hintergrund Der vom Räumungstitel betroffene Mieter hatte einen Untermietvertrag mit dem Hauptmieter…  »mehr

| |

Allgemein

Redaktionelle Vorbemerkung Im Februar gingen in der Redaktion mehrere E-Mails ein mit Vorwürfen gegen einen bekannten Gegner einer „Gentrifizierung“ in Linden. In Gesprächen mit den…  »mehr

|

Pressemitteilung Die Linke: Keine Terrorgefahr in Linden Heute staunten die Bewohnerinnen und Bewohner in Linden Nord, als gegen 08 Uhr morgens mehr als 100 Polizisten…  »mehr

|

Berichte

Die am Vormittag des 23.01.2017 angesetzte Räumung im Kötnerholzweg 32 wurde schließlich abgebrochen. Der Rechtsanwalt des betroffenen Mieters begründet dies wie folgt: „Der Gerichtsvollzieher hat…  »mehr

|

Berichte

Als ich vor fünfzehn Jahren während meiner Ausbildung eine günstige, kleine Wohnung suchte, wurde ich in Linden-Nord fündig. Die Nachbarn waren freundlich und das Stadtteilleben…  »mehr

Berichte

Aus Anlass eines öffentlichen Stadtteilrundganges in Linden-Nord sendete Leinehertz im August den Beitrag “Linden Rundgang”, der hier gehört werden kann. Dieser Rundgang wurde von den…  »mehr

Berichte

Etwa vierzig Teilnehmer versammelten sich am Küchengartenplatz zum Stadtrundgang mit dem Titel „Stadtentwicklung, Sanierung und Schickimickisierung„. An verschiedenen Stationen schilderte der Soziologe Jonny Peter die…  »mehr

Berichte

Inhalt Teil 1 – Ein Rückblick Kommunalwahlkampf 2011: „Kampf gegen Gentrifizierung“ Teil 2 – Der Kampf „Kampf gegen Gentrifizierung“ –  Einschüchterungskampagne – Ziviler Ungehorsam geht…  »mehr

Berichte

Die St. Martinsgemeinde in Linden Mitte ist zufrieden mit der Gemeindeversammlung zum Thema „Günstig wohnen in Linden?“ am Sonntag, den 28.02.2016. Die Veranstaltung war dank sehr gelungener Präsentation und Vortrag von Raimund Lazar äußerst informativ.