Kurzmeldungen

Seit zehn Jahren steht der Bücherschrank in der Charlottenstr. in Linden-Süd. Damals war es noch etwas exotisch, so ein Ding in der Gegend stehen zu haben. Doch…  »mehr

|

Kurzmeldungen

Orangenfarbener Streusand verteilt beim Schmuckplatz und über ungefähr 150 m auf der Limmerstraße. Dem Anschein nach wurden damit irgendwelche Flüssigkeitsspuren auf dem Boden bedeckt. Wer…  »mehr

| |

Kurzmeldungen

„Platz für alle“ Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung des Steintorplatzes „Platz für alle“ dokumentiert die Stationen der moderierten Bürgerbeteiligung rund um den citynahen Steintorplatz. Im Sommer 2018…  »mehr

|

Kurzmeldungen

    Siehe auch >> Bündnis „Menschenrechte grenzenlos“: „70 Jahre Menschenrechte – Wir schauen genau hin!“   12.11.2018    

|

Kurzmeldungen

    Leider kam der „Rasende Reporter“ etwas spät zum Laternenumzug. So gibt es keine Aufnahmen vom St. Martin auf dem Pferd. Dafür gibt es…  »mehr

|

Kurzmeldungen

Titelbild: Brennende Synagoge am 10.11.1938 Im Nachbarstadtteil Calenberger Neustadt brannte vor 80 Jahren die Synagoge durch Branntstiftung der SS nieder. Heute erinnert eine Gedenkstätte an…  »mehr

|

Kurzmeldungen

Das Elisen-Eck muss schließen. Es ist der Musiklärm, der die Anwohner und Vermieter zur Kündigung veranlasste. Evtl. gibt es noch im November und dann zu…  »mehr

|

Berichte

Bei den letzten Kommunalwahlen 2016 erreichte eine neue Partei (AfD) 4,6 % der Stimmen in Linden-Limmer. Öfters tauchte die Frage auf, wer denn die Wähler…  »mehr

|

Kurzmeldungen

Zwei Monate arbeitete der Künstler an dem Wandgemälde der Grotestr. 12. Heute (26.10.2018) fand die Vernissage statt. In einer kleinen Führung wurden die Darstellungen erklärt…  »mehr

|