2. November 2017

Seit dem 01. November befindet sich ein Hinweisschild auf dem Schmuckplatz. Dort wird beschrieben, wo sich die nächste Wertstoffinsel befindet und das nur vorübergehend die Glascontainer entfernt wurden. Die „Ablagerung von Wertstoffen oder Abfällen“ sei nicht gestattet.

Wie bei aha zusätzlich zu erfahren war können wegen Bauarbeiten in der Nähe aus Platzgründen die Abholfahrzeuge nicht ausreichend rangieren.

2017.11.01_WP_20171101_003_1

 

2017.11.01_WP_20171101_002

 

öl/01.11.2017

 

 

Kommentare

  1. Das ist besonders ärgerlich, weil schon die Glascontainer in der Nieschlagstraße entfernt wurden. Dauerhaft. Vielleicht kann man, solange die Baustelle am Schmuckplatz besteht, die Container wieder an die Nieschlagstraße stellen, statt die Containerdichte immer weiter auszudünnen.

    Guter Wille zum Recycling bei uns Bürgern allein reicht ja nicht: Es muss auch die Möglichkeiten geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.