7. Dezember 2017

Liebe Freundinnen und Freunde der Musik,

am kommenden Freitag, 08.12.17, 21:00 Uhr, findet in der Reihe GALERIA LUNAR goes Underground, Eleonorenstr. 19a, Raum 6, ein Konzert des Duos STROM (elektroakustische Musik) statt.

STROM erzeugt winzige Zeitverschiebungen im musikalischen Klangraum. Gleichzeitig verdichten sich im konkreten Moment des Zusammenspiels faszinierende Minimal-Beats und schwebende Mikro-Modulationen. Luft- und Datenströme von Bassflöte und Elektronik verdichten ihre vielfarbigen Stakkato-Töne und offenen Improvisationslinien zu frei atmenden Geräusch-Texturen, die mitunter an Werke von John Cage, Philip Glass oder La Monte Young erinnern. Die Besetzung von STROM mit Angelika Sheridan (Flöte/Bassflöte) und Frank Niehusmann (Elektronik) bietet aber auch charmante Reminiszenzen an alte Kraftwerk-Sounds an, die auf kongeniale Weise mit Witz und Tricks der Neuen Musik kombiniert werden. Die Westdeutsche Zeitung aus Essen befand nach einem Konzert 2016: „Da war mächtig Spannung im Strom … Es sprudelte und blubberte, rauschte und fauchte in oft mikrotonalen Reibungen von Luft- und Datenstrom, den minimalistische Beats aufbrachen …“

…und reinhören und reinschauen in den STROM könnt ihr vorab schon mal hier. Viel Spass!

www.niehusmann.org/strom

Der Eintritt liegt, wie immer, bei konjunkturesistenten 7,- €
Also kommet zuhauf. Ich freue mich auf Euren Besuch.

Bis bald und herzliche Grüße

Nils Schumacher
ATELIER EX+
Kötnerholzweg 51
30451 Hannover
T: 0511 / 15413
M: 0160 / 8812997
E: nimanschu@gmx.de
http://www.exhochplus.jimdo.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.