13. März 2018

Bild und Veranstaltung: www.facebook.com/events/178326662784503
Du hast schonmal hinterm Mischpult gestanden und eine Band gemischt, oder bei einer Lesung das Mikrofon verkabelt? Warst dir dabei aber nie wirklich sicher und würdest gerne wissen was du besser machen kannst?
Du hast überhaupt kein Vorwissen, aber auf Veranstaltungen ziehen dich das Mischpult und die Technik magisch an – du hättest einfach Lust zu schauen was dahinter steckt und ob das was für dich wäre?

Meld dich für unseren Tontechnikworkshop an!
Timo ist Tontechniker mit viel Live Erfahrung und wird ein bißchen über Theorie und Planung von Veranstaltung erzählen. Aber weil Mischen keine Theorie ist, wollen wir so schnell wie möglich in die Praxis einsteigen. Anlage aufbauen und verkabeln, Mikrofonieren, Mischpult einstellen, ausprobieren.

Am Sonntag gibt es zum Abschluss ein Konzert im Open Space, bei dem ihr eure Skills dann gleich mal testen könnt.

Der Workshop ist für diejenigen gedacht, die sich auch vorstellen können später im Open Space die ein oder andere Veranstaltung zu betreuen oder zu unterstützen. Der Workshop soll motivieren und anregen bei weiteren Events mitzuhelfen und wenn ihr euch sicher fühlt selber die Verantwortung für den technischen Part zu übernehmen.
Damit alle TeilnehmerInnen genug Zeit zum Probieren haben, ist die Platzanzahl auf 6 Leute begrenzt.

Preis: Es gibt eine Spendenkasse

Anmeldung:

Schreibt bitte 2-3 Zeilen, ob ihr schon Erfahrungen im Tontechnikbereich gesammelt habt, dann können wir im Vorfeld besser einschätzen, welche Inhalte wichtig sind und welche verkürzt werden könnten.

openspace@platzprojekt.de

Gastgeber: PLATZprojekt und Open Space

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.