13. September 2018

Letzter Übungstermin für 2018:

Training für mobilitätseinge-schränkte Fahrgäste

Hannover – Um als mobilitätseingeschränkter Fahrgast sicher und eigenständig mit Bus und Bahn unterwegs zu sein, bietet die ÜSTRA die Veranstaltung „Mobil im Leben“ an. Am Mittwoch, 12. September, findet der letzte kosten-lose Übungstermin der Veranstaltungsreihe in diesem Jahr statt.

Am Endpunkt „Messe/Nord“ haben interessierte Fahrgäste von 15 bis 17 Uhr die Möglichkeit, das Ein- und Aussteigen in die verschiedenen ÜSTRA Fahrzeuge zu üben. Dafür stehen sowohl alle drei Stadtbahntypen als auch ein Nie-derflurbus mit elektrischer Rampe zur Verfügung. Neben geschulten ÜSTRA Mitarbeitern verrät ein rollstuhlfahren-der Trainer Tipps und Tricks rund um die Fahrt mit Bus und Stadtbahn.

Für diesen Termin ist keine Anmeldung notwendig.

Weitere Informationen zum barrierefreien Nahverkehr gibt es auf >> uestra.de

ÜSTRA Hannoversche
Verkehrsbetriebe
Aktiengesellschaft

 

12.09.2018

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.