14. Juni 2018

Der aus Kamerun stammende Autor Kavaye Ozong hat in seinem Film „Wirklich angekommen!?“ vier Menschen mit Migrationsgeschichte porträtiert, die über ihr Leben und ihre Zuwanderung nach Hannover berichten.

„Wirklich angekommen!?“ zeigt seine Protagonisten, so wie sie sind: Ehrlich, klug und sympathisch…

Die Premiere beginnt am Montag, den 25. Juni um 18 Uhr im Kino im Künstlerhaus,S ophienstraße 2, 30159 Hannover.  

>> www.koki-hannover.de

Wir freuen uns auf Grußworte von Klaus Dieter Scholz (Bürgermeister der Landeshauptstadt Hannover) und Frau Dr. Koralia Sekler vom Gesellschaftsfonds Zusammenleben (GFZ). Der Eintritt ist frei und im Anschluss an den Film wollen wir mit dem Autoren und den Protagonisten diskutieren. Danach ist ein kleiner Imbiß geplant. „Wirklich angekommen!?“ wurde gefördert vom Gesellschaftsfonds Zusammenleben der Stadt Hannover.

Verband binationaler Familien und Partnerschaften iaf e.V.
Regionale Geschäftsstelle Hannover
Charlottenstr. 5
D-30449 Hannover
>> http://www.verband-binationaler.de/

 

14.06.2018

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.