23. Januar 2018

Landeshauptstadt Hannover – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum:
Arabisches ArtCafé lädt ein zu Musik, Kunst und Satire

Zu Musik, Kunst und Satire beim Arabischen ArtCafé laden das Kulturbüro in Kooperation mit der Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum für Freitag (2. Februar) ab 19 Uhr in die Räume der Zukunftswerkstatt, Ihmeplatz 7E, ein. Weil nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen, wird um Voranmeldung unter der E-Mail internationale-kulturarbeit@hannover-stadt.de gebeten. Der Eintritt ist frei.

Zum Arabischen ArtCafé:
Der syrische Filmemacher Meedo Salem empfängt die Videoblogger German LifeStyle GLS zum gemütlichen Beisammensein und Austausch untereinander bei beißender und humoristischer Satire. Musikalisch wird der Oud-Spieler Mohamad Almansour, Gründer des Syrian Heritage Ensembles aus Bremen, den Abend begleiten. Außerdem stellt das syrische Künstlerehepaar Ahmad Salma und Ola Kabani eine Auswahl ihrer Werke aus.
Das Arabische ArtCafé sieht sich als Forum, aktuelle Herausforderungen gemeinsam zu besprechen und sich gegenseitig zu helfen.

Programmablauf:
19 Uhr Begrüßung
Meedo Salem, Filmemacher
Janika Millan, Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover
Constantin Alexander, Zukunftswerkstatt IhmeZentrum
Ahmad Salma, Künstler

19.20 Uhr Performance kulturelle Satire von GermanLifeStyle mit Abdul Abbasi und Allaa Faham
19.50 Uhr Musik von der Oud, Mohamad Alansour, Syrian Heritage Ensemble
20 Uhr Performance kulturelle Satire von GermanLifeStyle mit Abdul Abbasi und Allaa Faham
20.30 Uhr Musik von der Oud, Mohamad Alansour, Syrian Heritage Ensemble
21 Uhr Beisammensein bei Tee und syrischem Gebäck

 

23.01.2018

 

 

Kommentare

  1. Ich hatte davon bereits im Rafio gehört und würde mich freuen wenn wir 6 Plätze bekommen könnten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Christel Goch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.