13. August 2021

Inhalt: Autocorso + Impftrauma + etc.
————————–

Autocorso Hannover

Zum sechszigsten Mal findet diesen Samstag (07.08.2021) der Autocorso in Hannover statt. Treffpunkt ist die Ritter-Brüning-Straße Parking.

Es versammelten sich in der Vergangenheit bis über 100 Autos und fuhren dann durch die Innenstadt – begleitet und abgesichert durch die Polizei.

Hinweis: Parkplatz ist über den Lodemannweg zu erreichen

„Infektions“schutzgesetz abschaffen!

Weitere Veranstaltungen zum Thema Corona sind derzeit nicht bekannt.

Infos

Corona ImpfTrauma

Hausärztin Patricia Haunsperger

„…Ich bin seit 20 Jahren als Hausärztin tätig und habe noch nie eine Situation wie die derzeitige erlebt. Es vergeht praktisch kein Tag an dem Patienten vorstellig werden mit teilweise schwersten Reaktionen auf eine Corona-Impfung.

Dabei scheint es egal zu sein, welcher Impfstoff verwendet wurde.

Gibt man an, dass der Patient vor kurzem geimpft wurde, erfolgt vom Notarzt oder Krankenhaus schon fast reflexartig die Aussage: „Das hat mit der Impfung nichts zu tun.“

In meiner gesamten Zeit habe ich es noch nie erlebt, dass solch massive Reaktionen auf ein Medikament oder Impfung derart unter den Tisch gekehrt werden.

Verstehen Sie mich richtig, ich bin nicht pauschal gegen Corona Impfung … […] … Ich für meine Person kann nur sagen, dass ich mittlerweile jede Woche Patienten mit Impfreaktionen einweisen muss, während ich seit vielen Monaten keinen Covid-19 Patienten eingewiesen habe.“

Hausärztin Patricia Haunsperger
Leserbrief v. 07.08.2021, Donaukurier [1]

Corona: Sorge vor Impfdurchbrüchen
ServusTV

Dass sich auch doppelt Geimpfte mit dem Coronavirus anstecken können, ist mittlerweile gesichert. Unklar ist noch, wie leicht das geschehen kann und wie schwer diese sogenannten Impfdurchbrüche sind. Aktuelle Zahlen aus Island und Israel sind durchaus alarmierend. Dort steigt die Zahl der neuen Fälle extrem an.

https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-28jftbj911w11/

Geimpfte (65%) und Ungeimpfte (29%) im Hospital in Israel.

Wird fortgesetzt – Pro und Kontra

Quellen

[1] Hausärztin Patricia Haunsperger, Leserbrief

[2] >> Berliner Zeitung: 1028 Todesfälle nach Impfung: Das sagt das Paul-Ehrlich-Institut

[3] Prof. Schirmacher
Impf-Tote

Der Direktor des Pathologischen Instituts in Heidelberg warnt gar vor einer hohen Dunkelziffer an Impftoten und beklagt:
Von den meisten Patienten, die nach und möglicherweise an einer Impfung sterben, bekämen die Pathologen garnichts mit.
>> Ärzteblatt: Heidelberger Pathologe pocht auf mehr Obduktionen von Geimpften

[4] HEIDELBERGER STUDIE – Tote durch Corona-Impfung?
Viele, die sich nicht impfen lassen wollen, haben Angst vor Spätfolgen und Nebenwirkungen. Pathologen fordern jetzt, mehr Tote zu obduzieren, die vor ihrem Tod geimpft wurden. Damit soll herausgefunden werden, ob die Impfung zum Sterben beigetragen hat.
>> swr.de

Siehe auch:

>> Corona: Schweden schützt Kinder – Deutschland macht viele krank – Fakten – Video

>> Lockdown – Wie fakig ist der Corona-Test (PCR)?

>> Schulärztin schlägt Alarm: Mehrere Kinder nach Impfung herzkrank

>> praxiskollektiv reiche 121 eG – Aktuelles zu Covid-19 und gesellschaftlichen Entwicklungen

Oskar Lafontaine, Covidioten – Es geht wieder los
>> oskar-lafontaine.de
>> Facebook

>> hallolindenlimmer.de/?s=autocorso

Zur Geschichte des Autocorsos Hannover

Es bildete sich im Mai/Juni 2020 eine Initiative aus wenigen Leuten, die über Telegram Verbindung hatten. Ein politischer oder weltanschaulicher Hintergrund war nicht vorhanden. Man war zunehmend empört über die nicht einsehbaren und langandauernden starken Einschränkungen wichtiger Grundrechte.

Im Juni 2020 fand dann der erste Autocorso in Hannover statt. Es nahmen vier Autos teil.

Von Mal zu Mal wurden es dann immer mehr. Nahezu jeden Samstag zog man durch die Stadt. Die Anmelderin war immer dieselbe.

——————-

Nachbemerkung
halloLindenLimmer.de ist nicht meinungsgebunden und läßt andere Meinungen frei zu Wort kommen.
Alle Meldungen zu Corona: >> hallolindenlimmer.de/?s=corona

Andere Sichtweisen sind willkommen.

Klaus Öllerer
13.08.2021/14.08.2021; 20:12
Corona, Lockdown, Antifa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.