26. August 2021

Die Linien sind nahezu exakt gerade gezogen und decken gut den schwarzen Asphalt ab. Wäre das eine Arbeit von Azubis, so hätten die Ausbilder sicher ihre Freude daran.

Und auch eine Schnecke weiß anscheinend was sie davon hat. Sie ist nach der Regennacht auf dem (fast) Trockenen, kommt auf der glatten Farbe gut voran und der Bauchschleim wird nicht weggesaugt. Um Nahrung zu finden hat sie allerdings noch einen weiten Weg.

Oder so …

So neu und so schön weiß sah es hier lange nicht mehr aus.

Gesehen am 26.08.2021 vor der Gaststätte Dornröschen

öl/26.08.2021

vorherige Meldung v. 25.08.2021

Bei Dornröschen: Erste Weiße Parkplatz-Linien fertig

Es fängt an schön auszusehen. Als Erstes wurde der Zugang zum anliegenden Haus weiß markiert. Dort ist Parken nicht erlaubt. Die Ränder der anliegenden Parkflächen wurden schnurgerade markiert.

Wie es weiter geht? Wir bleiben dran.

öl/25.08.2021

vorherige Meldung v. 24.08.2021

Bei Dornröschen: Weiße Parkplatz-Linien werden aufgefrischt

Schon lange waren die weißen Linien kaum noch zu erkennen. Wer mit dem Auto zum Dornröschen fuhr hatte allerdings auch selten Platzprobleme beim Parken. Es ging irgendwie immer so.

Nun machten sich Kollegen des Tiefbauamtes daran die Linien nachzuziehen.

Demnächst gibt es dann noch einen Blick auf den fertigen Zustand. ;-))

Gesehen am 24.08.2021, ca. halbneun

öl/24.08.2021

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.