15. Mai 2017

Bei der Bezirksratssitzung am 10.05.2017 stand die Neuwahl der stellvertretenden BezirksbürgermeisterIn an. Die bis dahin für das Amt zuständige Ingrid Wadepohl (SPD) war aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten und hatte auch den Bezirksrat verlassen.

Die Wahl wurde geheim mit Stimmzetteln durchgeführt. Im zweiten Wahlgang reichte die relative Mehrheit. Damit war Inga Schmalz als eine von vier BewerberInnen gewählt.

 

2017.05.10_P5100464_1
Inga Schmalz von der Fraktion Die Linke wird von Bezirksbürgermeister Rainer-Jörg Grube zur Wahl gratuliert.

 

2017.05.10_P5100449_1
Die unterlegenen MitbewerberInnen: Jasmin Grobleben (Die Partei), Ekim Bulu (FDP, Gabriele Steingrube (CDU)

 

15.05.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.