26. Mai 2020

Eigentlich sollte der Bezirksrat Linden-Limmer am 06. Mai getagt haben. Doch die Corona-Krisa kam dazwischen. Das Risiko erschien angesichts des hohen Anteils von Risikopersonen unter den Bezirksratsmitgliedern und ungeklärter Hygienefragen Anfang Mai noch zu groß. Sieben Mitglieder wollten nicht kommen. So beschloß Bezirksbürgermeister Grube den Termin ausfallen zu lassen. Es stand nichts Dringendes an und eine Verschiebung erschien dadurch möglich.

Nun findet der nächste Termin am 10. Juni statt. Der Ort ist noch unklar. Wahrscheinlich wird es jedoch das Freizeitheim Linden sein wie vermutet wird. Die Tagesordnung steht noch nicht fest. Wir bleiben dran.

Titelfoto: Bezirksratssitzung am 11.03.2020

öl/26.05.2020


Kommentare

  1. Das war ja mal ein engagierter Kriseneinsatz, danke! Aber jetzt, wo alles wieder gut wird: Brauchen wir den Bezirksrat überhaupt noch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.