23. Juni 2019

Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl in Istanbul ist eindeutig. Mit relativ großem Vorsprung gewann der Kandidat der demokratischen Opposition, der liberale Ekrem Imamoglu (CHP). Mit 54% der abgegebenen Stimmen besiegte er den Kandidaten der regierenden AKP, Binali Yildirim, der nur auf 45% kam. Ministerpräsident Erdogan erkannte das Wahlergebnis an und gratulierte dem Sieger von der Opposition.

In der Gaststätte Fiasko in Linden-Nord freute man sich und sah das Ergebnis als Sieg der Demokratie an.

Hinweis: Die Aufnahmen entstanden, als das große Feiern schon vorbei war.

Einladung zum Feiern am Wahlabend

2019.06.23_Istanbuler_Buergermeisterwahl_1_1

Klaus Öllerer
23.06.2019/24.06.2019; 05:58


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.