1. September 2019

Die Aufnahme entstand 2013

SpVgg Linden-Nord

„Die Limmerstraße ist eine Einkaufstraße im Hannoverschen Stadtteil Linden-Nord. Sie beginnt beim Ihmezentrum am Küchengarten, durchquert in nordwestlicher Richtung den Stadtteil Linden-Nord, unterquert den Westschnellweg und endet an der Kreuzung Wunstorfer Straße, Zimmermannstraße, Friedhofstraße im Stadtteil Limmer. Bis Mitte der 1970er Jahre war die Limmerstraße eine der Hauptverbindungsstraßen vom Westen Hannovers in die Innenstadt. Sie ist rund 1000 m lang und heute zu einem bedeutenden Teil als Fußgängerzone ausgewiesen. Auf gesamter Straßenlänge führt die Stadtbahnlinie 10 durch die Limmerstraße. Die heutige Limmerstraße entstand auf einer historischen Landstraße, die vom alten Dorf Linden nach Limmer führte und in das ehemalige Amt Blumenau. Die alte Landstraße wurde dann Teil der Blumenauer Straße, bevor sie 1858 Nedderfeld und – noch im Königreich Hannover – 1861 in Limmerstraße umbenannt wurde. Um 1906/07 eröffnete das Lichtspielhaus Thalia-Theater an der Limmerstraße Ecke Kochstraße. In einem Hinterhof an der Limmerstraße befindet sich das 1908 gegründete Apollokino, das älteste Vorstadtkino und heute eines der letzten Stadtteilkinos Deutschlands. Häufig verwandelt sich die Straße abends in eine Partymeile der durchziehenden Gäste der benachbarten Veranstaltungszentren: „Béi Chéz Heinz“, FAUST und UJZ Glocksee. Seit Beginn der 2010er Jahre hat sich unter Jugendlichen der Trend entwickelt, nachts auf der Limmerstraße Bier zu trinken und zu feiern. Diese „limmern“ genannte Aktivität hat zu erheblichen Konflikten zwischen Anwohnern und Feiernden geführt.“(wiki)

hansko 2013

01.09.2019


Kommentare

  1. Ach, die Limmerstraße, den Lärm und Dreck, die Unkultur und das kriminelle Prekariat da kannze knicken, ebenso wie Fährmannsfest und Faust. Man findet kaum noch Orte, wo es nicht schmuddelig und laut ist.

    Dagegen hier mal ein „richtiges“ Video, veröffentlicht heute von einer süd-lindener, bourgeoisen Dachterasse in bester Lage, und zwar richtig mit Qualität, Geschmack, Kultur, Menschlichkeit und auch viel Sozialkompetenz und Intelligenz (Tipp: auch den Youtube-Channel und die anderen Künstler recherchieren, weil es da noch mehr gibt):

    https://www.youtube.com/watch?v=FVLRtUAKgOs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.