13. September 2020

Landeshauptstadt Hannover – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Stadt erneuert Geh- und Radwegbrücke über die Fösse

Die Stadt ersetzt die Geh- und Radwegholzbrücke über die Fösse, in Verlängerung der Schörlingstraße, durch einen Neubau. Ab Mittwoch, 16. September, wird mit dem Abbruch der alten Brücke begonnen.

Der Übergang wird bis voraussichtlich Mitte November 2020 gesperrt. Fußgänger*innen und Radfahrer*innen werden durch entsprechende Schilder an der Baustelle vorbeigeleitet.

—————

Titelbild: >> hannover-badenstedt.de

13.09.2020

Kommentare

    1. Vermutlich werden sie da noch mehr ausbauen. Das ist einer der beiden Hauptradwege Richtung Benther Berg bzw. Südwest. Der andere, grünere führt über Charly’s Brücke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.