10. Juni 2019

Pressemeldung

Fährmannsfest News: ZSK am Samstag auf der Musikbühne

Der Titel des aktuellen ZSK Albums „Hallo Hoffnung ist programmatisch, denn Aufgeben ist keine Option. Obwohl man heutzutage zahlreiche Gründe hätte, frustriert zu sein und im politischen Klima die Hoffnung zu verlieren, ermuntern die Berliner Skatepunks, gemeinsam für Positives einzustehen. Mit Punkrock-Hymnen voller Energie und einer positiven Message tragen ZSK damit auch die von ihnen 2006 ins Leben gerufene Kampagne „Kein Bock Auf Nazis“ weiter. Doch auch persönliche Themen wie Freundschaft und die Liebe zur Musik decken ZSK in ihren Songs ab.

Freitag, 09.08.2019, Einlass: 17:30 Uhr, Beginn: 18:30 Uhr

Fährmannsfest Spezial

Kettcar, The Districts, Fortuna Ehrenfeld + eine weitere Band

(VVK: 25 Euro zzgl. Gebühren; Kombiticket Fährmannsfest Spezial und Fährmannsfest Samstag: VVK 35 Euro zzgl. Gebühren)

Samstag, 10.08.2019, Einlass: 14:00 Uhr, Beginn: 15:00 Uhr

Fährmannsfest

Musikbühne: unter anderem mit Dritte Wahl, ZSK, Die Postpunk, Rotz Auf der Wiese und Volter (VVK: 11 Euro zzgl. Gebühren, AK: 15 Euro)

Kulturbühne: „Macht Worte!“ Open Air Poetry-Slam, TLR und Die Eisbrecher sowie Talk-Runde „Zehn Jahre Inklusion auf dem Fährmannsfest“ (Eintritt frei)

Kinderfest (Eintritt frei)

Sonntag, 11.08.2019, Einlass: 14:00 Uhr, Beginn 15:00 Uhr

Fährmannsfest

Musikbühne: unter anderem mit MIA., Emerson Prime, Martiste und Lorimer Burst (Eintritt frei)

Kulturbühne: Kyles Tolone, UrSolar, Selli And The Guns, Mordslaerm und The Wild Men Of Wongo (Eintritt frei)

Kinderfest (Eintritt frei)

>> www.faehrmannsfest.de

10.06.2019


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.