4. Dezember 2020

Faust-TV unterstützt junge Talente aus Hannover! In einer kleinen Reihe präsentieren wir Euch in unserem Kultur-Kalender auf unserem YouTube-Channel unter dem Namen “Kulturortungen” von Ende November bis kurz vor Weihnachten alle zwei Tage besondere Künstler*innen, die es zu entdecken gilt. Die Clips wurden von unserem Team im Rahmen unserer Faust-TV-Live-Streams und der Kulturwiese im Sommer 2020 gedreht und zeigen Akteur*innen aus den Bereichen Musik, Poetry Slam und Graffiti-Kunst.

In unserer zweiten Folge stellen wir Euch die Poetry Slammerin Lena Koch vor, die 2019 beim “Hannover Slam City”-Festival mitwirkte und im August beim “Macht Worte!”-Slam auf der Kulturwiese zu Gast war.

Ein Projekt mit Unterstützung der LAGS und des Kulturbüros der Landeshauptstadt Hannover.

>>Beitragslink

Kommentare

  1. Was mich an dieser Form der Talentsuche am meisten stört, ist, daß ein Mädchen, das sagen wir zehnmal mehr Talent hätte als Lena, das aber die Gefahr des Coronavirus als nicht so schlimm ansehen würde, dort niemals zum Auftritt zugelassen werden würde. Es ist einer wahren Demokratie unwürdig, wenn die systemkonforme Gesinnung über das Talent gestellt wird. In diesem Sinne ist der Ausdruck „Gesinnungsdiktatur“ absolut zutreffend.

  2. Das hat die Lena aber fein gelernt. Ein Job als Beamtin ist ihr fast sicher. Ja, Selbstdenken ist nun mal unbequem, so lebt es sich viel leichter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.