16. September 2021

Ein Stadtteil besteht nicht nur aus Häusern.

Auch Institutionen und Vereine bilden die Struktur und werden gebaut, wurden hier gegründet.

Nicht weniger als 13 Organisationen haben in 2021 ein rundes Jubiläum und feierten gemeinsam am 12. September 2021 auf dem Küchengartenplatz, mitten im Stadtteil [1]

Im Folgenden einige Eindrücke.

Einem Clown schauen Kinder und Eltern fasziniert zu:

Video mit Rundblick:

Die LindenLimmerStiftung war auch präsent:

Joachim Rademann (Beiratsmitglied), Sven Bleckmann (Beiratsvorsitzender)

Der Ruderverein Linden (RVL) von 1911 hatte ein Ruderboot mitgebracht:

Für den Eintritt waren Masken und Peronaldaten notwendig.

Die jubelnden Vereine:

110 Jahre >> rvlinden.de/
50 Jahre >> igs-linden.de
50 Jahre >> biu-hannover.de
40 Jahre >> dgb-chor-hannover.de
40 Jahre >> allerweltsladen.de
30 Jahre >> mieterladen.eu
30 Jahre >> kulturzentrum-faust.de
30 Jahre >> iik-hannover.de
20 Jahre >> kindermuseum-hannover.de
20 Jahre >> nele-linden.de

[1] Broschüre:

Siehe auch:
Lindener Vereine feiern am Küchengarten
>> HAZ.de (Abonneneten)

öl/16.09.2021

vorherige Meldung v. 10.09.2021

Öffentlichkeitsmeldung
Faust e.V.

615 Jahre Lindener Vereine – ein kleines Fest auf dem Küchengarten am 12.09.2021

2021.09.12_linden_jubelt

So, 12.09.21
Küchengarten
Rubrik: Gesellschaft / Fest
Öffnungszeiten: 14-18 Uhr
Eintritt: frei

Der hannoversche Stadtteil Linden ist Kult. Der Grund dafür besteht unter anderem in der langjährigen kulturellen Historie und der Vielfalt des ehemaligen Arbeiter*innen-Viertels. Vor allem aber hat Linden reichlich Tradition zu bieten, die es auch nachhaltig in sich hat: So feiern gleich dreizehn Lindener Vereine und Institutionen im Jahr 2021 ein rundes Jubiläum und werden gemeinsam ganze 615 Jahre alt!

Dabei sind zum Beispiel der Ruderverein Linden von 1911 e.V., der stattliche 110 Jahre auf dem Buckel hat, der Sport Club Elite, der 100 Jahre alt wird, und das Freizeitheim Linden, das als erstes seiner Art in ganz Deutschland gilt und auch schon sechzig Jahre alt ist. Feiern werden aber auch die fünfzigjährige IGS Linden, der vierzigjährige DGB-Chor Hannover und das dreißigjährige Kulturzentrum Faust. Dazu gesellen sich die Bürgerinitiative Umweltschutz e.V., der Allerweltsladen Hannover, der Wissenschaftsladen Hannover e.V., der Mieterladen e.V., die Initiative für Internationalen Kulturaustausch, das Kindermuseum Zinnober und die Kreativ-Werkstatt Kreofant.

Alle gemeinsam begehen nun also ein rundes Jubiläum und feiern am Sonntag, dem 12. September 2021, auf dem Küchengarten ein buntes Fest. Dort gibt es ab 14 Uhr ein Bühnenprogramm, unter anderem mit einer Projektpräsentation der IGS Linden, einem Auftritt des DGB-Chors und Bands des in der Faust beheimateten Kontaktes Vereins Musik in Kontakt und einer Show von Clown Lakis. Für Kinder gibt es Mal- und Bastel-Aktionen.

>>Veranstaltungslink

10.09.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.