15. Dezember 2019

Ankunft: 18:36 Leinaustraße am Sonntag, 15.12.2019

Pressemeldung

Auch dieses Jahr erhält die Kirchengemeinde Linden-Nord das Friedenslicht.

Das Licht ist das weihnachtliche Symbol schlechthin. Jedes Jahr machen wir uns gemeinsam mit vielen Menschen verschiedener Nationen auf den Weg, um das Friedenslicht aus Bethlehem zu uns nach Hause zu holen. Dabei überwindet es einen mehr als 3.000 Kilometer langen Weg über viele Mauern und Grenzen. Es verbindet Menschen vieler Nationen und Religionen. Zusammen mit anderen ist es oft einfacher, einen langen und schwierigen Weg zu gehen.

Wir ermutigen daher alle Menschen guten Willens, sich gemeinsam auf diesen Weg zu machen und das Friedenslicht aus Bethlehem unter dem Motto „Mut zum Frieden“ an alle Menschen weiterzureichen.

Mit Kinderpunsch und Keksen erwarten wir das Friedenslicht, das der VCP die Christlichen Pfadfinder*innen am Sonntag den 15. Dezember 2019 ab 18:36 Uhr an der Haltestelle Leinaustraße zu uns bringen und feiern anschließend eine Friedenslicht-Ankomm-Andacht in der Bethlehemkirche.

Kirchengemeinde Linden-Nord


Grüne Tour
Tw 239 (23 Personen )
17:30 ab Döhren
17:56 Vahrenwalder Platz ( Übergane des Lichtes an die Bevölkerung )
18:12 Schünemannplatz  ( KG Maria – Magdalenen )

18:36 Leinaustraße  ( KG Linden – Nord ) am 15.12.2019

18:40 an Brunnenstraße ( KG Nikolai Limmer )
18:45 an Ahlem, ( Übergane des Lichtes an die Bevölkerung )
weiter nach Döhren



Titelbild: Ankunft des Friedenslichtes auf der Limmerstraße, Haltestelle Leinaustr., 2016

09.12.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.