19. Juli 2020

Das kann den unbedarften Beobachter schon ein bisschen baff machen. Ein Fahrrad mit dieser Feder beim Lenkrad – das hat etwas Außergewöhnliches an sich. Welche Aufgabe hat diese Feder überhaupt?

Die Funktion dieser Feder scheint es zu sein Unebenheiten beim Fahren abzufedern. Das Fahren wird zumindest im Lenkbereich weicher. Auf Stöße beim Sattel – also Rücken und Hüfte – dürfte es kaum Einfluß haben. Dafür gibt es dort – beim Sattel – eine andere federnde Einrichtung: ein gebogenes Rohr.

Auch die Form des Rahmens und die Sattelhalterung sind ungewöhnlich.

Gesehen in der Nieschlagstr. Ende Mai 2020

öl/19.07.2020


Kommentare

  1. Ja, das Fahrrad ist ein Cruiser!
    Die Gabel und Federung zu den Springergabeln! Diese Konstruktion ist schon fast 100Jahre alt.
    Anders als bei Teleskopgabeln verkürzt sich nicht die Länge der Gabel, sondern das Rad weicht in einem Bogen nach vorne aus. der Drehpunkt dafür ist knapp unter dem Steuerlager.
    Auch wenn Anwohner was anderes behauptet sind diese Räder durch die dicken Reifen und den gut gefederten Sattel sehr bequem zu fahren.
    Wenn man damit über Kopfsteinpflaster fährt merkt man fast nichts davon, wären sich ein Rennrad und selbst noch ein Hollandrad eher wie Stier beim Rodeo verhält „Bullriding“.

  2. Bei der Vorderradfederung kann ich auch noch keine Funktion erkennen, jedenfalls nicht durch die Feder selbst. Aber obwohl sie mit massiven Bauteilen kompliziert überladen zu sein scheint, ist sie in der Praxis ohne Funktion, da das Hauptgewicht bei diesem Rad auf dem Sattel liegt. Bei Trekkingrädern sagt man über den Daumen: 40% Sattel, 30% Pedalen, 30% Lenker. Bei Rennrädern liegt viel mehr auf den Pedalen, bei Holland- oder City-Rädern anders, bei diesem „Cruiser“ halt deutlich auf dem Sattel, während auf dem Lenker eigentlich überhaupt keine Last mehr liegt.

    Hat übrigens schon mal jemand eine Schildkröte geritten? So eine große, 300 Jahre alte Schildkröte? — Dann wird’s Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.