14. Januar 2020

Die Faust ist für große Fahrzeuge mit Anhänger schwer zu erreichen. Der einzige fahrbare Weg führt wohl über die Limmerstraße. Und dann ist es bis zum Ziel nicht mehr weit, aber – sehr eng.

Passt!
Passt perfekt
Auch hier: passt
Ziel erreicht

Gesehen am 12.01.2020

öl/14.01.2020


Kommentare

  1. Ich nehme mal an, dass es sich um einen „Tourbus“ handelt, der eine Band samt Instrumente, Verstärker, und Ausrüstung vor die Halle fährt. Habe ich dort schon öfter gesehen, und mich immer gefragt, wie die das Monster da hinbekommen haben.

    1. Bislang wohl über die Wiese aber die ist ja durch den Bau des Kindergarten zur Zeit blockiert.
      Allerdings frage ich mich warum der nicht durch die Leinaustraße gefahren ist.

  2. Respekt jedesmal für die Fahrer von den Dingern, wenn sie hier durchs Viertel zirkeln.

    Für die Anwohnenden ist das eher nervig; hab auch schonmal gesehen, wie so ein Gespann ne halbe Stunde lang in der Elisenstraße rückwärts fuhr. Da ging nix mehr für alle anderen.
    Es gibt so schöne Gewerbegebiete ausserhalb von Wohnbebauung, wo man Riesenpartys feiern und ganz viele Busse anfahren lassen kann, ohne Anderen auf die Nerven zu gehen…!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.