24. August 2021

Eine Anwohnerin fand den auffällig platzierten Käfig auf der Elisenstr. / Ecke Kochstr..

Mit Zeitungspapier bedeckt wurde erst bei näherem Hinsehen klar um was es ging. Elf Meerschweinchen und drei Meerschweinchen-Babies waren auf engem Raum untergebracht.

Es sah aus, als ob Jemand eine zur Last gewordene Meerschweinchengruppe loswerden wollte.

Die Anwohnerin Natalie S. verständigte die Polizei. Die Meerschweinchen landeten im Tierheim und die unterkühlten Babies wurden dort entsprechend versorgt. Alles wurde schließlich gut.

Gesehen am 23.08.2021, Ecke Elisenstr./Kochstraße in Linden-Nord.

Fotos: HK

öl/24.08.2021

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.