5. Dezember 2019

von Klaus Öllerer

Die Parkplatzsituation am Lindener Markt ist seit langem prekär. Nun gibt es seit Kurzem sogar noch zwei Parkplätze weniger.

Eine E-Ladesäule wurde an zentraler Stelle hingestellt. Die dort zwei markierten Ladeplätze werden nach bisherigen Erfahrungen so gut wie nie benutzt werden. Dafür ist reklamegleich der Eindruck weit sichtbar: E-Autos sind die Zukunft. Wirklich? [1]

Die Ladeplätze dürfen durch Parkende nicht benutzt werden. Abschleppen droht.

Gibt es nicht eine weniger störende Alternative? So könnte man bspw. Ladesäulen dahin stellen, wo mehr Platz ist. Irgendwo auf dem Lindener Berg bspw. – oder sonstwo, wo sie nicht stören. Vielleicht ist sogar das Ihme-Zentrum dafür geeignet.

Andere Sichtweisen sind willkommen.

[1] >> Debatte: erstmalig gesehen – E-Auto an Ladesäule in Limmer – zukunftsfähig
Bitte das Video dort anschauen.

öl/05.12.2019



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.