24. November 2019

Siehe auch >> Polizei: Technischer Defekt verursacht Brand am Lindener Turm

—————

Als die Feuerwehr am frühen Morgen eintraf brannte das Holz am Turm schon lichterloh. Fast die gesamte Galerie wurde zerstört. Die Meldung der Feuerwehr befindet sich weiter unten.

Die Eigentümer bitten um Hilfe.

Bist du Notfallglaser oder Notfalltischler?
Dann melde dich gern. Die Fenster und Eingangstür müssen verschlossen werden.
Die Gastwirtschaft im Turm bekommen wir wohl wieder hin – da braucht es erst mal nur uns fleißige Hände.
Es hat den Turm und insbesondere die Küche sehr getroffen.
Wir werden wohl aus einem Küchencontainer heraus kochen… das gilt es zu organisieren!💪😘
Hier sind die traurigen Bilder…
😔😢
Facebook >> Lindener Turm

Feuer 🔥
Wir sind unendlich traurig und einfach nur fassungslos.
Ein Feuer der gemeinsten Art hat heute morgen die Galerie, das Sonnendeck auf unserem Turm niedergebrannt.
Zum Glück ist kein Mensch zu Schaden gekommen, doch so kurz vor dem Weihnachtsmarkt ist das wirklich mehr als eine große Herausforderung, innerhalb von wenigen Tagen die Turmwirtschaft wieder in eine behagliche adventliche Gaststube zu verwandeln.
Daher: wer Handwerker ist und oder welche kennt die uns unterstützen können – von Glaser über Dachdecker – sind wir wir mehr als dankbar.
Der ganze Schaden ist noch gar nicht abzusehen, da erst die Brandermittler tätig werden müssen.
Drück uns alle die Daumen, dass wir mit vereinten Kräften am 1. Advent gemeinsam den wahren Geist der Weihnacht feiern können.🌲🌟
Euer Lindener Turm Team😢
… dass gerade noch sehr geschockt ist..

Facebook >> Lindener Turm

Pressemeldung Feuerwehr Hannover

Brand einer Gaststätte

Am frühen Morgen des heutigen Sonntags brannte die Balustrade der Gaststätte am Lindener Turm in voller Ausdehnung. Ein Übergreifen auf die Gasträume im Inneren des Gebäudes konnte die Feuerwehr verhindern. Es entstand ein erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Um 06:27 Uhr bemerkte zunächst ein Mitarbeiter der Berufsfeuerwehr Hannover, der sich auf dem Weg zum Dienst befand, Feuerschein und Rauch auf dem Lindener Berg und informierte die Regionsleitstelle. Kurz darauf meldeten dann mehrere Anrufer, dass die Gaststätte am Lindener Turm brennen würde. Daraufhin alarmierte die Regionsleitstelle zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Linden.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand die hölzerne Balustrade der Gaststätte bereits im Vollbrand. Die Brandschützer leiteten umgehend einen massiven Löschangriff über mehrere Rohre – unter anderem über eine Drehleiter – ein. Da zu diesem Zeitpunkt nicht auszuschließen war, dass sich Personen in dem Gebäude aufhielten, ging parallel ein Trupp unter Atemschutz zur Personensuche in das Lokal vor. Glücklicherweise befand sich niemand in den Räumen.

Der massive Löschangriff von außen verhinderte ein Übergreifen des Brandes auf die Innenräume der Gaststätte, den Turm sowie die im Außenbereich für die Adventszeit aufgestellten Holzhütten. Die umlaufende hölzerne Balustrade wurde jedoch ein Raub der Flammen und vollständig zerstört. Im weiteren Einsatzverlauf waren aufwendige Nachlöscharbeiten notwendig, die um 09:45 Uhr beendet waren. Zwei vorsorglich hinzugezogene Statiker bestätigten, dass trotz der erheblichen Brandeinwirkung auf den Turm, die Standsicherheit nicht beeinträchtig ist.

Beide vorstehenden Bilder stammen von der Feuerwehr Hannover

öl/24.11.2019/25.11.2019; 18:09


Kommentare

  1. – „Euer Lindener Turm Team😢
    … dass gerade noch sehr geschockt ist..“

    Das „noch“ war ja ziemlich antizipierend, vorausschauend und planend gemeint. – Das ist eine ungewöhnliche Stellungnahme zu solch einem frühen Zeitpunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.