5. März 2020

Die Spuren der zahlreichen Biber werden immer sichtbarer. Doch kaum Jemand hat sie schon einmal gesehen. In der Regel kommen sie nur im Dunkeln aus ihren Höhlen und „arbeiten“ an ihrer Umgebung wie die Zahlreichen Baumschäden zeigen. In folgendem Video kann man einiges über ihr Wirken erfahren.

2020.02.01_IMG_20200201_143049
Leine, Linden-Nord

Mehr zum Wirken der Biber hier an der Leine >> hallolindenlimmer.de/?s=biber

Titelbild: Symbolbild, Marion Heidemann-Grimm / pixelio.de

05.02.2020


Kommentare

  1. Entlarvende Bilder, die zu Spekulationen Anlass geben werden! Was aber soll der Hinweis auf bayerische Biberparadiese? Haben wir es in Linden nicht mit einer ganz eigenen Spezies zu tun, dem Castor lindensis, der ganz eigene Gewohnheiten pflegt? Irgendwie wirkt er zotteliger als die anderen Artgenossen, der Blick so weltabgewandt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.