23. Mai 2021

Pressemeldung
von M.T.O. am Lindener Hafen

Die M.T.O. ® Charity beschenkt die MHH-KiTa Campuskinder

Hannover. Die Sufi Schüler: innen haben am 12. Mai in der KiTa Campuskinder der Medizinischen Hochschule Hannover 177 Kindern und ihre Eltern beschenkt.

M.T.O. ® Charity gehört zu der M.T.O. ® Shahmaghsoudi, Schule des islamischen Sufismus. Sie ist eine internationale gemeinnützige Organisation mit Zentren auf 5 Kontinenten. Die Lehren der Schule vermitteln die Botschaft von Wissen, Liebe, Frieden, Ruhe und Stärke. In Hannover ist M.T.O. ® Shahmaghsoudi seit über 20 Jahren in Linden ansässig.

Die M.T.O. ® Charity Gemeinschaft hatte an diesem Tag mehrere Anlässe zu feiern. Vorerst

zelebrieren sie „Eid-al- Fitr“, welches das Ende des Fastenmonats Ramadans ist und den Sufis sehr am Herzen liegt. Zugleich feiern sie den Geburtstag ihres 40. Sufi-Meisters, Hazrat Mir Ghotbeddin Angha, welcher sich zu einer seit 1400 Jahren ununterbrochenen Kette zurückführen lässt. Hinzukommt der Jahrestag der Initiative #MTOCovid19Response. Seit genau einem Jahr hilft M.T.O. ® Charity weltweit mit ihren Spenden vielen Einrichtungen, dem Pflegepersonal und sozial benachteiligten Personen durch die schwere Pandemie.

Diese freudigen Ereignisse möchten sie zum Internationalen Tag der Pflegenden mit einer weltweiten Aktion, denen widmen, die in dieser schweren Zeit der Pandemie tagtäglich an der Front ihr Bestes geben und vielleicht sogar an ihre Grenzen gehen. All die Pflegekräfte, die mit Herz und Seele für die Gesundheit der Patienten kämpfen.

In Hannover besuchten die ehrenamtlichen Mitglier:innen der M.T.O. Hannover aus Linden  -in Kooperation mit Martin Fulst Bezirksratsherr, Fraktionsvorsitzender (SPD), Stadtbezirk Buchholz-Kleefeld – die KiTa Campuskinder der Medizinischen Hochschule Hannover. Sie beschenkten 177 Kindern mit Schulmaterialien, Süßigkeiten und Pflegepakete. Ihre Eltern, die zu dem Pflegepersonal der MHH zählen, bekamen zum Dank für ihren unermüdlichen Einsatz ebenfalls kleine Geschenke und Dankensbriefen. Ein Verweis auf die kostenlose online Meditationskurse mit 9 Sprachen auf ihren sozialen Medien Kanälen und ihrer Tamarkoz ® App soll den Pflegekräften bei Psychischer Entlastung unterstützen.

„Uns ist es bewusst, welcher Druck auf die Pflegekräfte an der Front lastet, die an ihren Familien und Kindern nicht spurlos vorbeizieht. Daher war es uns eine Herzensangelegenheit, DANKE zu sagen.“ Sagte die Pressesprecherin von M.T.O Hannover.

Wenn Sie mehr über M.T.O. ® und ihre Einsätze erfahren möchten, besuchen Sie gern ihre Website: >> germany.mto.org/  oder >> mtocharity.org/de

Khaneghah, Haus der Gegenwart, liegt im Stadtgebiet Lindener Hafen
>> germany.mto.org/uber-uns/unsere-gemeinde-hannover/

23.05.2021

Kommentare

  1. Nach meiner Kritik an ihren (für hiesige Verhältnisse wirklich schrägen) Plastikmüllgeschenken haben sie jetzt aber deutlich auf öko (Papier und Jute bzw. Baumwolle) umgestellt. – Kommt besser an, und man ist ja lernfähig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.