15. Juli 2020

Kundenmeldung

BALKONIEN 2020 Grünes Paradies – Wellness-Tempel – Erlebnis-Raum

Aufruf zur kreativen Balkon-Gestaltung des Projektes MehrWert-Laden in Kooperation mit der OSTLAND Wohnungsgenossenschaft eG und dem Pflanzenkult Urban Gardening Store

Durch Corona hat sich unser aller Urlaubsplanung radikal geändert.

„Sommerferien 2020“ ist Naherholung und Heimwerken, Weiterbildung und Genuss im kleinen Kreis.

Für den Klimaschutz ist das prima, aber wie macht Balkonien den meisten Spaß, und wie können wir daraus auch dauerhaften MehrWert ziehen?

Im Rahmen des Nachbarschaftsprojektes MehrWert-Laden.de ruft das „Kultur-des-Wandels“-Netzwerk in Kooperation mit der OSTLAND Wohnungsgenossenschaft eG sowie dem Pflanzenkult Urban Gardening Store zur kreativen Balkon(r)evolution auf. Im Zeitraum vom 15. Juli 2020 bis zum 30. August 2020 sind alle Interessierten dazu eingeladen, sich ihre ganz persönliche Wohlfühl-Oase auf dem Balkon, im Garten oder im Hinterhof zu schaffen. „Als Kräutergarten oder Wellness-Veranda, Energiebalkon mit Solarkraftwerk, kreativer Hobbyraum oder als kuschelige Lounge für gesellige Abende mit Familie und Freunden: Dieses Jahr bietet eine ganz besondere Möglichkeit, sich auf die Gestaltung des eigenen Zuhauses zu besinnen. Dieses Vorhaben unterstützen wir gern und rufen all unsere Mitglieder dazu auf, sich zu beteiligen und das Beste aus diesem Sommer zu machen“, erklärt Andreas Wahl, Vorstand der OSTLAND Wohnungsgenossenschaft eGo

Zur Gestaltung der eigenen Außenräume liefert der MehrWert-Laden auf seiner Website >> www.mehrwertladen.de während der Projektlaufzeit wöchentlich Inspirationen, Bauanleitungen und Expertenwissen und stellt Fachleute aus der Nachbarschaft vor, die bei Umbau und Dekoration helfen.

Ferner wird voraussichtlich am Samstag, 15. August 2020 von 12 bis 18 Uhr auf dem Küchengartenplatz ein Workcamp veranstaltet, bei dem man sich Tipps zur Balkongestaltung holen und diese ausprobieren kann. Wer keinen Balkon, keine Terrasse oder keinen Innenhof zur Gestaltung hat, kann sich am 15.08. bei der Gestaltung einer Baumscheibe beteiligen. „Mit jedem aktiv genutzten Balkon wird das Klima geschützt, weil Freizeit zuhause keine Treibhausgase freisetzt. Im besten Fall ersetzt der Sommerurlaub in Balkonien sogar eine Flugreise. Allemal entsteht für alle Teilnehmenden ein neuer Raum und großer MehrWert. Das ist das Ziel unseres Klimaprojektes MehrWert-Laden Linden“, sagt Projektleiter Joy Lohmann.

Wer mag, kann Fotos, Anregungen und Fragen zur Umgestaltung seines Balkons, seiner Terrasse oder seines Innenhofs an >> mehrwert@kulturdeswandels.de einsenden.

Auf dem Foto zu sehen sind von links nach rechts vor dem MehrWert-Mobil: Daniela Kremer (Marketing OSTLAND), Sebastian Tschochner (Geschäftsführer Pflanzenkult), Stephanie Ristig-Bresser (MehrWert-Laden) und Joy Lohmann (Projektleiter MehrWert-Laden)

OSTLAND Wohnungsgenossenschaft eG

15.07.2020


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.