12. Februar 2020

Platz für Mitsegler

Nutzen statt Besitzen“ heißt das Vereinsprinzip der Segelkameradschaft Hannover. Gemeinsam wird so das Segeln für jeden Geldbeutel erschwinglich. Ein eigenes Vereinshaus hat der Verein nicht, dafür ist er auch mit rund 25 Mitgliedern zu klein. Treffpunkt ist im Bootshaus 84, Roesebeckstraße 1 in Hannover. Ohnehin steht einfach das Segeln im Vordergrund – ob beim Jollensegeln mit dem Vereins-Schwertzugvogel „August“ auf dem Steinhuder Meer oder bei Törns mit ihrer Segelyacht ´Aldebaran´, einer gut 10 m langen Hallberg Rassey 352, die ihren Liegeplatz in Heiligenhafen hat. Mit ihr sind die Skipper schon durch die ganze Ostsee, nach Norwegen, Schweden, Finnland, Polen, Russland, rund England und zu den Lofoten gesegelt. Gäste sind immer willkommen, besonders natürlich Seglerinnen und Segler oder solche, die es werden wollen.

Aldebaran vor dem Wind

Törnvorträge: Mit dem Segelboot die „Ostsee rund“

Interessierte sind zu zwei öffentlichen Reiseberichten aus der letzten Saison eingeladen. Gestartet ist die „Aldebaran“ in Heiligenhafen. Gesegelt wurde entlang der polnischen Küste nach Danzig und Kaliningrad in Russland und weiter zu den baltischen Staaten und nach Helsinki in Finnland. Von dort nahm die Yacht Kurs auf die Alandinseln, Stockholm, Bornholm, Dziwnow in Polen und kam über Warnemünde zurück. Insgesamt acht Crews, in der Regel für jeweils zwei Wochen, waren an der Reise „Ostsee rund“ beteiligt.

Wir laufen unter Motor in den Stadthafen von Danzig ein

Öffentliche Vorträge:

Mi., 19.02.2020, 20 Uhr: Heiligenhafen – Ueckermünde – Kolberg – Leba – Danzig – Kaliningrad – Klaipeda – Helsinki

Di., 03.03.2020, 20 Uhr: Helsinki – Aland-Inseln – Stockholm – Västerviek – Bornholm – Stralsund – Heiligenhafen

Ort:  Clubraum im Bootshaus 84, Roesebeckstr.1, 30449 Hannover . Im Internet: >> www.skha-hannover.de

Titelbild: Wer möchte, kann auf der Aldebaran mitsegeln.

12.02.2020


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.