22. Juli 2019

Pressemeldung

Polizei: Nach Hinweis – Polizei nimmt Duo nach Autoeinbruch in Badenstedt fest

   Hannover (ots) – Ein Zeuge hat am frühen Montagmorgen (22.07.2019) einen Mann und eine Frau dabei beobachtet, wie sie die Scheibe eines an der der Wichernstraße parkenden Seat Ibiza eingeschlagen und das Innere durchsucht haben. Die alarmierten Polizeibeamten nahmen das Duo fest. Es soll morgen einem Haftrichter vorgeführt werden.

   Gegen 03:30 Uhr rief ein Hinweisgeber die Polizei, als er den 31-Jährigen und die 50-Jährige in dem Auto bemerkte. Sie hatten eine Scheibe eingeschlagen und dann die Tür geöffnet. Im Anschluss durchsuchten sie das Innere. Noch während die Beamten sich auf dem Weg zum Einsatzort befanden, verließ das Duo den Wagen und lief in Richtung Benther-Berg-Straße. Dort nahmen die Beamten die beiden fest. Sie sollen morgen, Dienstag, einem Haftrichter vorgeführt werden.

  Als die Polizisten den Mann und die Frau antrafen, hatten sie unter anderem einen Fernseher und mehrere Smartphones bei sich. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei dem 31-Jährigen einen Wert von 1,84 Promille.

   Im Nahbereich des Tatorts bemerkten die Beamten in der Nachschau einen weiteren Wagen (Renault Kangoo), der mit eingeschlagener Scheibe an der Kreuzung Benther-Berg-Straße/Salzhemmendorfer Straße parkte. Derzeit prüft die Polizei, ob es einen Zusammenhang mit der Tat an der Wichernstraße steht – und ob das Duo auch für weitere ähnliche Taten verantwortlich sein könnte. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die weitere Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511-109 3920 zu melden. /ahm, has

Polizeidirektion Hannover

22.07.2019


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.