1. Dezember 2019

Pressemeldung

Polizei: Graffiti-Sprayer festgenommen

Hannover (ots) – Einem aufmerksamen Passanten ist es zu verdanken, dass ein 20-Jähriger festgenommen worden ist. Der Heranwachsende hat zuvor eine Hauswand an der Straße im Moore (Nordstadt) mit einem Tag verunstaltet.

Nach ersten Erkenntnissen hatte der junge Mann gegen 19:10 Uhr mit schwarzer Farbe die verklinkerte Fassade des Gebäudes besprüht. Der Kioskbetreiber bemerkte den Schmierfinken, verließ den Laden und ergriff den 20-Jährigen. Als es diesem gelang, sich aus dem Griff des beherzten Zeugen zu winden, flüchtete er. Allerdings ließ der Sprayer dabei einen Jutebeutel zurück.

Neben diversen Beweismitteln befand sich darin offenbar auch der Haustürschlüssel des jungen Mannes, der sich wenig später den zwischenzeitlich alarmierten Polizeibeamten stellte. Er muss sich nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung verantworten und möglicherweise auch für die Kosten der Beseitigung der Farbschmierereien aufkommen. /pu

Polizeidirektion Hannover

01.12.2019


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.