13. Oktober 2020

Pressemeldung

Polizei: Radfahrerin stürzt und wird lebensgefährlich verletzt

Hannover (ots) – Eine 86 Jahre alte Radfahrerin hat sich am Dienstagvormittag, 13.10.2020 bei einem Sturz lebensgefährliche Verletzungen zugezogen.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover befuhr die 86-Jährige gegen 10:25 Uhr den kombinierten Geh- und Radweg entlang der Wunstorfer Landstraße (Ahlem) stadtauswärts. In Höhe der Ziegelstraße streifte sie mit dem Lenker ein Verkehrsschild und verlor die Kontrolle über ihr Rad. Beim Sturz erlitt sie Kopfverletzungen. Ein Helfer alarmierte sofort Rettungskräfte. Durch den Rettungsdienst wurde sie in ein Krankenhaus transportiert. Auf dem Weg dorthin verschlechterte sich ihr Zustand zunehmend. Im Krankenhaus wurden die Verletzungen als lebensgefährlich eingestuft. Der Verkehrsunfalldienst hat den Unfall aufgenommen. /mr

Polizeidirektion Hannover

13.10.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.