9. Februar 2020

Pressemeldung

Polizei: Spielhallenüberfall – Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) – Ein bislang unbekannter Räuber hat am Sonntagmorgen, 09.02.2020, eine Spielothek an der Goethestraße in der Calenberger Neustadt ausgeraubt und ist mit Beute geflüchtet. Nun ermittelt die Kripo und sucht dringend Zeugen des Vorfalls.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte der Unbekannte gegen 07:30 Uhr an der Tür der geschlossenen Spielhalle geklopft und unter einem Vorwand um Einlass gebeten. Nachdem der 57 Jahre alte Mitarbeiter den Mann in den Geschäftsraum gelassen hatte, bedrohte er ihn mit einem Messer und raubte Bargeld. Mit der Beute flüchtete der Täter in Richtung des Franz-Mock-Wegs. Fahndungsmaßnahmen der alarmierten Polizei mit mehreren Streifenwagen verliefen erfolglos.

Der gesuchte Räuber ist geschätzt Ende 20, etwa 1,80 Meter groß und von schlanker Statur. Er spricht akzentfreies Deutsch und war zum Tatzeitpunkt mit einem grauen Jogginganzug und einem schwarzen Basecap bekleidet.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /now, mr

Polizeidirektion Hannover

09.02.2020


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.