6. August 2020

Pressemeldung

Polizei: Öffentlichkeitsfahndung: Wer kennt die unbekannten Einbrecher?

Hannover (ots) – Die Kripo sucht mithilfe von Bildern aus einer Überwachungskamera nach zwei bislang unbekannten Tätern, welche im Verdacht stehen, in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 11.03.2020, in eine Apotheke Am Klagesmarkt in der hannoverschen Innenstadt eingebrochen zu sein.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde am Mittwochmorgen durch Zeugen der Einbruch in die Apotheke bemerkt. Die Unbekannten schlugen eine Glasscheibe im Eingangsbereich der Apotheke ein und gelangten so in das Innere. Hier entwendeten die beiden unter anderem Süßwaren sowie zwei grüne Froschkuscheltiere. Nun erhoffen sich die Ermittler mithilfe von Bildern Hinweise aus der Bevölkerung.

Der beiden männlichen Verdächtigen werden laut Zeugen auf 30 Jahre geschätzt.

Beide sind 1,60 Meter bis 1,70 Meter groß. Ein mutmaßlicher Täter war zum Tatzeitpunkt mit einer weißen Strickjacke sowie einer dunklen Hose bekleidet. Er hat zudem kurze, dunkle Haare.

Der zweite mutmaßliche Täter war mit einem roten Kapuzenpullover mit weißer Aufschrift sowie einem hellen Cappy bekleidet.

Zeugen, die Angaben zu den Personen machen können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Mitte unter der Telefonnummer 0511 109-2820 zu melden. /boe, ahm

Polizeidirektion Hannover

Verdächtiger
Verdächtiger

06.08.2020


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.