6. September 2019

Pressemeldung

Polizei: Zeugen nach Straßenraub in Linden-Mitte gesucht

   Hannover (ots) – Eine bislang unbekannte Räuberin hat Freitagmorgen, 06.09.2019, einen 69-Jährigen an der Falkenstraße mit Pfefferspray attackiert und seine Wertsachen erbeutet.

   Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der Senior gegen 06:00 Uhr entlang der Falkenstraße unterwegs. Dabei begleitete ihn die unbekannte Räuberin, die er unmittelbar zuvor in der Innenstadt kennengelernt hatte. In Höhe des Lindener Marktplatzes attackierte die Täterin den 69-Jährigen offenbar mit einem Reizstoffsprühgerät.

Im weiteren Verlauf entwendete sie aus dem Portemonnaie Geld sowie Papiere und flüchtete vom Tatort in unbekannte Richtung. Der Mann aus Barsinghausen wurde bei dem Überfall leicht verletzt.

   Zu der Räuberin liegt aktuell folgende Beschreibung vor: Sie ist circa 1,75 Meter groß, zwischen 20 und 40 Jahre alt und von schlanker Statur.

   Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Stadtteil Linden-Mitte gemacht haben, werden gebeten, sich in der Polizeiinspektion West (Telefon 0511 109-3920) zu melden. /now, ahm

Polizeidirektion Hannover

06.09.2019


Kommentare

  1. – „zwischen 20 und 40 Jahre alt“

    Anscheinend hat das 69-jährige Landei Probleme damit, Menschen richtig einzuschätzen. Will mal ein bisschen Spaß in der Stadt und wird gleich geschröpft. Die Moral der Täter übrigens lautet: Der wollte das so. Ich habe da selbst Lehrgeld gezahlt (und dieses auch ohne großen Ärger als solches angesehen, weil ich weiß, dass es dahinter noch viel Schlimmeres gibt und dass das noch eine „freundliche Warnung“ war in diesen Endzeiten). Im Ernst, das ist die Moral vieler Täter: Der hat es zugelassen, darum ist er selbst schuld. Und diese Haltung gibt es mitten unter uns, und wenn man es erst mal gelernt hat, erkennt man sie häufig.

    Darum passt man auf, weiß, was man tut und hält seine Schäfchen im Trockenen.

  2. Linden….a place to be.

    So langsam reichts dann aber, oder?!?

    Gibt es eigentlich schon Verlautbarungen der drei „glorreichen Gs“ aus der Politik (Grube, Ganskow, Gardemin)???

    Wird dazu mal was gesagt oder, haltet euch fest, sogar etwas dagegen getan?!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.