27. Juli 2020

Pressemeldung

Polizei: Polizeistation Hannover-Davenstedt beschädigt – Zeugen gesucht

Hannover (ots) – Am vergangenen Wochenende, 25.07.2020 bis 27.07.2020, ist die Polizeistation Hannover-Davenstedt an der Lehmannstraße in Davenstedt von bisher unbekannten Tätern mit Farbe verunreinigt worden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen wurde am heutigen Morgen, 27.07.2020, gegen 05:30 Uhr festgestellt, dass die Eingangstür zu dem Bürokomplex, in welchem auch die Polizeistation ihren Sitz hat, Beschädigungen in Form von Splitterungen und Brüche aufweist. Außerdem waren mehrere schwarze Farbflecken an der Fassade und den Fenstern. Das „Polizei“-Schild, welches sich im Außenbereich befindet, wurde ebenfalls mit Farbe verunreinigt. Zuletzt wurde das Dienstgebäude am 25.07.2020 gegen 00:00 Uhr unbeschädigt gesehen.

Bei der Spurensuche konnten Glassplitter gefunden werden, welche darauf hindeuten, dass die mutmaßlichen Täter mit Farbe befüllte Glaswurfgeschosse nutzten.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Limmer unter der Telefonnummer 0511 109-3917 zu melden. /boe, ahm

Polizeidirektion Hannover

27.07.2020


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.