13. Oktober 2021

In Hannover haben sich politische und kulturelle Organisationen zu einem Bündnis zum Tag der Menschenrechte, der jedes Jahr am 10. Dezember stattfindet, zusammengeschlossen. Ziel ist es auf Menschenrechte und deren Verletzungen weltweit und vor unserer Tür aufmerksam zu machen. Der Aktionszeitraum mit dem Schwerpunkt zum Thema „Soziale Gerechtigkeit und Gesundheit für Alle“ für die Veranstaltungen des Bündnisses wird in diesem Jahr von Mitte November bis Mitte Dezember sein. Die erste Bündnisveranstaltung wird als Podiumsdiskussion stattfinden am 12. November im Pavillon. Die zweite Bündnisveranstaltung findet im Workshopformat am 27. November im Freizeitheim Linden statt.

Alle genauen Informationen zu den Veranstaltungen des Bündnisses sind ab Mitte Oktober auf Flyern und in einer Bündnis-Zeitung nachzulesen.

Termine:
12.11.2021 ab 01:00 Uhr
27.11.2021 ab 01:00 Uhr
18.12.2021 ab 01:00 Uhr

Ort:
Freizeitheim Linden
Windheimstraße 4
30451 Hannover

>>Veranstaltungslink

 

Kommentare

  1. Wäre schön, wenn solche Organisationen sich wieder wie früher mit Menschenrechten beschäftigen würden. Aber heute dreht es sich bei ihnen unter dem Label „Menschenrechte“ ja fast nur noch um die Forderung der Masseneinwanderung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.