26. Juni 2019

Nach beinahe vier Wochen im Kokon am Thermometer, legen der Eier, schlüpfen des Nachwuchses und dessen mehrfacher Transformation – jetzt sind sie weg. Die Mutterspinne und um die 80 Jungspinnen sind plötzlich verschwunden – von einem Tag auf den anderen. Irgendwann nachts oder am frühen Morgen – unbeobachtet.

Doch zwei Jungspinnen kamen zurück, um dann nach einigen Stunden wieder weg zu sein.

Zurückgekehrt, um nach zwei Stunden wieder weg zu sein.


Mehr >> hallolindenlimmer.de/?s=Thermometerspinne

Soweit der aktuelle Stand – bis es wider erwarten etwas Neues gibt.

öl/26.06.2019
Thermometerspinne




Kommentare

  1. So ist das mit Spinnen.. Gibt es nichts mehr zu holen, dann sind sie auch weg. Alle bauen jetzt ihre eigenen Netze um sorglose Insekten später einmal aussaugen zu können..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.